Umfrage unter 3.000 Thais: 76 % sind am grenzüberschreitenden E-Commerce aus Japan interessiert.

Umfrage unter 3.000 Thais: 76 % sind am grenzüberschreitenden E-Commerce aus Japan interessiert.

Grenzüberschreitende EG-Nachrichten

Grenzüberschreitende EG-Nachrichten

(Hauptsitz: Chiyoda-ku, Tokio; stellvertretender Direktor: Yoshinae Sakane; nachstehend „Asian Bridge“ genannt), die grenzüberschreitende EG nach Asien unterstützt, bietet Unterstützung für grenzüberschreitende EG nach Thailand. Diesmal haben wir eine Umfrage unter rund 3.000 thailändischen Berufstätigen zu ihrer Nutzung von SNS und Online-Shopping durchgeführt.

<Zusammenfassung der Umfrage>.

FB MSG: FB Messenger IG: Instagram
Überblick über die Umfrage
Zusammenfassung der Umfrage: Umfrage zur Nutzung von sozialen Netzwerken und Online-Shopping.
Erhebungsmethode: Internet-Umfrage.
Erhebungszeitraum: 5. April 2022 – 8. April 2022.
Gültige Antworten: 3.104 thailändische Berufstätige (Männer und Frauen) im Alter von 25 Jahren und älter

Informationen zum Unternehmen: Asian Bridge Ltd.

Pressemitteilung, Newsdetails hier ( Quelle: PR Times)

関連記事

  1. Kamon Inn in Kyoto, Tokio und Kagoshima führte SNS-Marketingmaßnahmen unter Verwendung von „Sponsor NFT“ durch.

  2. Endlich kann jeder problemlos weltweit verkaufen! Die grenzüberschreitende Auktions- und Flohmarkt-App Ichi wird veröffentlicht.

  3. Das grenzüberschreitende E-Commerce-Unternehmen Buyee führt eine „Dashboard-Funktion“ zur Visualisierung von Einkaufsdaten ein.

  4. Die Crossea Corporation führt das China Social Cross-border E-commerce Exhibit Trial Package ein.

  5. Die Kyoto Bank schließt ein Geschäftsbündnis mit Japan Airlines Co.

  6. [WEB 3.0 x Landwirtschaft] ‚Strawberry Story‘, ein Mitmach-Bauernhof zum Ernten, verkauft NFT in Zusammenarbeit mit Künstlern.