Bringen Sie Ihre Arzneimittel nach Übersee! Eine ausführliche Erklärung, wie die grenzüberschreitende EG von Daiichi Sankyo Healthcare funktioniert.

Haben Sie schon einmal von rezeptfreien Medikamenten gehört?Japanische OTC-Arzneimittel sind im Ausland inzwischen sehr beliebt.Grenzüberschreitender EG“, der Verkauf japanischer Waren im Ausland über das Internet, ist seit einigen Jahren gefragt, und der Markt für grenzüberschreitenden EG ist inzwischen in vielen Ländern der Welt groß.

Die in Japan hergestellten Produkte „Made in Japan“ sind bei den Kunden in Übersee, vor allem in China und den USA, sehr beliebt, da sie von hoher Qualität und sicher sind, und die in Japan hergestellten Produkte verkaufen sich wie warme Semmeln.

Bisher wurden vor allem Lebensmittel, Waren des täglichen Bedarfs und Bekleidungsartikel gehandelt, doch seit kurzem werden auch Produkte aus dem Bereich der rezeptfreien Arzneimittel ins Ausland verkauft.

Daiichi Sankyo Healthcare im Rampenlicht für den Verkauf von Arzneimitteln in Übersee.

Grüne Kapseln vor orangefarbenen Apothekenflaschen

Daiichi Sankyo Healthcare Company Limited, ein bekanntes pharmazeutisches Unternehmen in Japan, erregt Aufmerksamkeit als japanisches Unternehmen, das rezeptfreie Arzneimittel im Ausland verkauft.

Der Verkauf von Arzneimitteln im Ausland galt als sehr schwierig, da viele Hürden zu überwinden waren, wie z. B. die Notwendigkeit, mehrere Zertifizierungen zu erlangen, sowie der damit verbundene Zeit- und Kostenaufwand, aber warum ist es erst seit kurzem möglich, Arzneimittel zu verkaufen?

In diesem Artikel gibt Daiichi Sankyo Healthcare Co Ltd, ein Unternehmen, das OTC-Arzneimittel über die grenzüberschreitende EG an Kunden in Übersee verkauft, detaillierte Informationen darüber, wie es arbeitet und welche Produkte es über die grenzüberschreitende EG verkauft.

Informationen über das Unternehmen Daiichi Sankyo Healthcare.

Medizinische Pillen auf blauem Hintergrund

Bevor wir Ihnen erklären, wie der grenzüberschreitende E-Commerce von Daiichi Sankyo Healthcare funktioniert, stellen wir Ihnen zunächst Informationen über das Unternehmen Daiichi Sankyo Healthcare vor.

Name des Unternehmens Daiichi Sankyo Healthcare Co.
Standort. 3-14-10, Nihonbashi, Chuo-ku, Tokio
Datum der Gründung 16. Dezember 2005.
Name des Vertreters Katsuhiko Yoshida
Grundkapital 100 Millionen.
Umsatz 67,2 Milliarden.
Geschäftliche Aktivitäten Herstellung und Verkauf von Arzneimitteln, Quasi-Arzneimitteln, Kosmetika, Medizinprodukten, Lebensmitteln, Trinkwasser usw.

Daiichi Sankyo Healthcare ist ein Unternehmen, das bekannte Produkte wie Loxonin S Premium, Lulu und Gastar 10 vertreibt.

Mit einem Kapital von 100 Mio. JPY und einem Umsatz von 67,2 Mrd. JPY ist Daiichi Sankyo Healthcare eines der kapitalstärksten Pharmaunternehmen der Welt. Das Unternehmen vertreibt jedoch nicht nur die oben beschriebenen Arzneimittel, sondern auch Kosmetika und Lebensmittel und stellt medizinische Geräte her und vertreibt diese, so dass seine Geschäftsaktivitäten vielfältig sind.

Daiichi Sankyo Healthcare ist in Japan sehr bekannt, mit vielen weiblichen Berühmtheiten als Imagefiguren und einer großen Medienpräsenz im Fernsehen und in Zeitschriften, aber wie genau betreibt das Unternehmen grenzüberschreitende EG?

Nachfolgend finden Sie eine Einführung in den grenzüberschreitenden E-Commerce-Mechanismus von Daiichi Sankyo Healthcare.

Wie die grenzüberschreitende EG von Daiichi Sankyo Healthcare funktioniert

Ältere Frau, die ein Mobiltelefon benutzt und zu Hause online Medizinpillen bestellt

Nach den Informationen über das operative Unternehmen von Daiichi Sankyo Healthcare wird im nächsten Abschnitt erläutert, wie die grenzüberschreitende EG von Daiichi Sankyo Healthcare funktioniert.

Sitz in China.

Im August 2020 eröffnete Daiichi Sankyo Healthcare auf der E-Commerce-Plattform der Alibaba-Gruppe, T-Mall Global, einen Daiichi Sankyo-Flagship-Shop in Übersee.Dies ist das dritte Geschäft der Daiichi Sankyo-Gruppe in Übersee, nach dem Flaggschiff-Geschäft der Körperpflegemarke Minon und dem Flaggschiff-Geschäft von Daiichi Sankyo für Mundpflegeprodukte in Übersee.

Die grenzüberschreitende EG ist heute ein weltweit expandierender Markt, aber die grenzüberschreitende EG in China ist besonders aktiv und stellt den größten Markt der Welt dar.

Das T-Mall Global ist mit einem Marktanteil von über 60 % in China führend und dürfte eine große Anzahl von Kunden anziehen.

T-Mall Global, das von der Alibaba-Gruppe betrieben wird, ist ein beliebtes E-Commerce-Einkaufszentrum, in dem keine gefälschten Produkte vertrieben werden und in dem man stets qualitativ hochwertige japanische Produkte kaufen kann, und viele japanische Unternehmen haben Geschäfte außerhalb der Pharmaindustrie eröffnet.

Die Eröffnung eines Geschäfts im Ausland für ein pharmazeutisches Unternehmen gilt jedoch als sehr schwierig, zum einen wegen der Notwendigkeit, mehrere Zertifizierungen zu erhalten, zum anderen wegen des damit verbundenen Zeit- und Kostenaufwands, so dass bisher davon abgeraten wurde.

Hier setzt die hier vorgestellte Methode der „grenzüberschreitenden EG“ an.

Die Verkaufsmethode von Daiichi Sankyo Healthcare, die auf dem Modell der „Zollfreizone“ des grenzüberschreitenden elektronischen Handels beruht, hat die zuvor als problematisch angesehenen Zeit- und Kostenprobleme gelöst und das Zertifizierungsverfahren im Vergleich zu früheren Methoden vereinfacht, so dass das Unternehmen mit weniger Risiko ins Ausland verkaufen kann.

Was ist das „Modell der gebundenen Fläche“?

Daiichi Sankyo Healthcare hat die Probleme, die mit dem Verkauf von Gesundheitsprodukten im Ausland verbunden sind, wie z. B. Zertifizierung, Zeit und Kosten, durch die Einführung eines grenzüberschreitenden EG-Verbundzonenmodells“ verbessert.

Normalerweise müssen beim Verkauf japanischer Waren nach China die Waren von Japan nach China transportiert werden, und die damit verbundenen Kosten sowie die beim Grenzübertritt anfallenden Zölle müssen getragen werden. Außerdem werden die Produkte vor dem Verkauf streng auf ihre Sicherheit und Praxistauglichkeit geprüft und können erst nach der Zulassung verkauft werden.

Beim grenzüberschreitenden EG-Verkehr nach dem Zollfreigebiet-Modell wird dagegen ein Lager in einem Zollfreigebiet in China eingerichtet, in dem die aus Japan transportierten Waren gelagert werden, und sobald eine Bestellung am EG-Standort eingeht, werden die Waren aus dem Lager im Zollfreigebiet und nicht aus Japan versandt.

In Zollfreigebieten können Waren in China gelagert werden, ohne dass zu diesem Zeitpunkt Zölle und andere Steuern anfallen, und sie können in großen Mengen transportiert und gelagert werden, was die Exportkosten und die Zeit zwischen Auftragseingang und Lieferung an den Kunden verringert. Es gibt auch Vorteile.

Daiichi Sankyo Healthcare stellt auch aktiv chinesische Mitarbeiter ein und entscheidet, welche Produkte verkauft werden sollen, indem es ständig untersucht, welche Art von Produkten die Chinesen suchen, z. B. „Welche Art von Medikamenten haben Sie als Kind eingenommen“ und „Welche Art von Medikamenten möchten Sie in Ihrem Haus aufbewahren“.

Was sind rezeptfreie Arzneimittel?

Zwei Apothekerinnen arbeiten in einer Drogerie.

Nachdem wir die Struktur der grenzüberschreitenden EG von Daiichi Sankyo Healthcare vorgestellt haben, kommen wir nun zu den rezeptfreien Arzneimitteln.

Daiichi Sankyo Healthcare verkauft über den grenzüberschreitenden elektronischen Geschäftsverkehr Produkte aus dem Bereich der rezeptfreien Arzneimittel nach China, aber was genau sind rezeptfreie Arzneimittel?

Bedeutung von rezeptfreien Arzneimitteln.

OTC-Arzneimittel sind ein Akronym für den englischen Begriff „over the counter“, was bedeutet, dass die Medikamente in Geschäften mit Ladentheke verkauft werden.

Es gibt zwei Hauptarten von Arzneimitteln: rezeptfreie Arzneimittel, die hier vorgestellt werden, und ethische Arzneimittel. Ethische Drogen werden buchstäblich für medizinische Zwecke verwendet und hauptsächlich von Ärzten verschrieben.

Arzneimittel, die nicht vom Arzt verschrieben werden, d. h. die in Apotheken, Drogerien und Verbrauchermärkten erhältlich sind, werden als rezeptfreie Arzneimittel bezeichnet.

Freiverkäufliche Arzneimittel wurden bis vor einigen Jahren als „rezeptfreie“ oder „reguläre Arzneimittel“ bezeichnet, doch inzwischen wurde die Bezeichnung in OTC-Arzneimittel geändert, und diese Bezeichnung setzt sich allmählich durch.

OTC-Medikamente, die von Daiichi Sankyo Healthcare verkauft werden.

 

Medizin

Schließlich werden in diesem Abschnitt die von Daiichi Sankyo Healthcare vertriebenen OTC-Arzneimittel vorgestellt, die nicht nur in Japan, sondern auch in China populär geworden sind. Wenn Sie in Zukunft den grenzüberschreitenden Handel mit rezeptfreien Arzneimitteln in China in Betracht ziehen, sollten Sie sich diese Informationen ansehen.

Lulu A Gold DX

Lulu A Gold DX ist das bekannteste rezeptfreie Arzneimittel von Daiichi Sankyo Healthcare, das 1951 auf den Markt kam und in Japan ein Dauerbrenner ist, aber auch in China sehr beliebt ist.

Hausmittel “ wie Lulu, die eine Vielzahl von Erkältungssymptomen lindern, sind überall auf der Welt zu beliebten Produkten geworden.

Gastar 10.

Nach Lulu ist Gaster 10 das bekannteste rezeptfreie Arzneimittel, das von Daiichi Sankyo Healthcare vertrieben wird.

Die Magensäuresekretion wird durch Gaster 10 kontrolliert, das bei Magenschmerzen, Sodbrennen und Magenverstimmungen wirksam ist und bei Menschen beliebt ist, die fettige Speisen bevorzugen und Alkohol trinken.

transino

Ein rezeptfreies Arzneimittel, das von Daiichi Sankyo Healthcare verkauft wird, heißt Transino. Transino ist ein Medikament zur Behandlung von Hautunreinheiten von innen und außen und ist ein beliebtes Produkt bei Frauen mit mehreren verschiedenen Produktlinien, einschließlich oraler Medikamente und Kosmetika.

Wie in Japan sind auch chinesische Frauen sehr schönheitsbewusst und bevorzugen japanische Schönheitsprodukte.

Zusammenfassung

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie der grenzüberschreitende elektronische Handel von Daiichi Sankyo Healthcare und seinen OTC-Arzneimitteln funktioniert.

Daiichi Sankyo Healthcare ist ein Pionier auf dem Gebiet des Verkaufs von Arzneimitteln in Übersee und hat den Verkauf von Arzneimitteln, der zuvor als schwierig galt, durch den Mechanismus des Bonded-Zone-Modells der grenzüberschreitenden EG ermöglicht.

Lokale Forschungsarbeiten und andere Aktivitäten werden fortgesetzt, und wir werden die Zukunft des grenzüberschreitenden E-Commerce von Daiichi Sankyo Healthcare genau im Auge behalten.

関連記事

  1. Das grenzüberschreitende E-Commerce-Unternehmen Pinkoi startet eine Kampagne ohne Verkaufsprovision im Inland.

  2. Fünf grenzüberschreitende EC-Management-Agenturen für Taiwan! Erläuterung der Merkmale und Stärken der einzelnen Produkte.

  3. Liste der typischen grenzüberschreitenden EG in Japan, USA, China, Südkorea und Taiwan! Ausführliche Erläuterung der jeweiligen Merkmale.

  4. Was geschah mit Isetan Mitsukoshi nach seiner Expansion nach Übersee? Zukunftsperspektiven für die grenzüberschreitende EG

  5. [WEB 3.0 x Camping Campingausrüstung, die auch NFT gekauft werden kann, ist jetzt bei TAKIBI erhältlich! Das Allzweck-Kochgeschirr Campingausrüstung „TAKIBI Sierra Cup“ ist jetzt im Verkauf!

  6. BeautyPark玩美花园 erweitert seine grenzüberschreitende E-Commerce-Plattform in China durch die Eröffnung eines Flagship-Shops auf Tianheko International, das den größten Umsatzanteil am grenzüberschreitenden E-Commerce-Markt in China hat.