Rakuten betritt erneut den chinesischen Markt! Fünf empfohlene Plattformen für japanische Unternehmen

Jeder Japaner kennt das Unternehmen Rakuten, das als eine der größten Versandhandelswebseiten in Japan bekannt ist. Rakuten ist nicht nur ein Versandhandelsunternehmen, sondern entwickelt sein Geschäft auch in einer Vielzahl anderer Bereiche und hat in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen, weil es den monatlichen Zahlungspreis für Mobiltelefone revolutioniert hat.

Im Jahr 2021 stieg Rakuten dann wieder in den chinesischen Markt für grenzüberschreitenden E-Commerce ein. Diese Nachricht machte in Japan Schlagzeilen. Warum ist Rakuten also wieder in den chinesischen grenzüberschreitenden EG-Markt eingestiegen?

In diesem Abschnitt wird erläutert, warum Rakuten beschlossen hat, wieder in den chinesischen Markt für grenzüberschreitende EG einzutreten, welche Plattformen japanischen Unternehmen für den Eintritt in den chinesischen Markt empfohlen werden und welche Länder neben China für den Eintritt in die grenzüberschreitende EG empfohlen werden.

Warum expandiert Rakuten erneut?

moderne skyline von shanghai

Nach dem Eintritt in den chinesischen Markt für grenzüberschreitenden E-Commerce im Jahr 2010 zog sich Rakuten 2012 aus dem chinesischen Markt für grenzüberschreitenden E-Commerce zurück. Im März 2021 kündigte Rakuten jedoch an, dass es mit Unterstützung von Tencent wieder in den Markt eintreten werde.

Warum ist Rakuten also wieder in den chinesischen Markt eingestiegen? Es gibt drei Hauptgründe für den Wiedereintritt von Rakuten Market in den chinesischen Markt für grenzüberschreitenden E-Commerce.

  • Aufgrund der Corona-Katastrophe ist die Nachfrage nach grenzüberschreitendem E-Commerce gestiegen.
  • Denn japanische Produkte erregen große Aufmerksamkeit.
  • Aufgrund der Kapital- und Geschäftsallianz mit Japan Post und Japan Post.

Die Gründe hierfür werden in diesem Abschnitt ausführlicher erläutert.

Aufgrund der Corona-Katastrophe ist die Nachfrage nach grenzüberschreitendem E-Commerce gestiegen.

Die Nachfrage nach grenzüberschreitendem elektronischem Handel ist durch das neue Coronavirus, das sich zu einem großen sozialen Problem unserer Zeit entwickelt, stark gestiegen. Das liegt daran, dass der Versandhandel an Bedeutung gewonnen hat, da viele Menschen zu Hause bleiben.

Die grenzüberschreitende EG ist ein Dienst, der es den Kunden ermöglicht, Waren aus dem Ausland zu bestellen, während sie sich noch in Japan befinden. Die durch das neue Coronavirus verursachten Homestays haben auch zu einer erheblichen Ausweitung des grenzüberschreitenden EG-Marktes geführt.

Von diesen soll China die größte Zahl von Nutzern des grenzüberschreitenden elektronischen Handels und den größten Markt der Welt haben. Aus diesem Grund hat Rakuten erneut beschlossen, in den chinesischen Markt einzutreten.

Denn japanische Produkte erregen große Aufmerksamkeit.

Japanische Produkte haben weltweit große Aufmerksamkeit erregt. Insbesondere vor der Ausbreitung des neuen Coronavirus waren japanische Produkte in China so beliebt, dass es zu einem sozialen Phänomen namens „Bakuhai Chinese“ kam.

Warum genießen japanische Produkte in der ganzen Welt ein hohes Ansehen? Im Folgenden werden einige der Gründe genannt, warum japanische Produkte weltweit große Aufmerksamkeit erregen.

  1. Hohe Qualität der Produkte
  2. Interessante Idee.
  3. Relativ niedrige Preise.
  4. Sicherheit.

Jedes Produkt hat die strengen Kriterien der Hersteller erfüllt, was dazu geführt hat, dass die japanischen Produkte ein hohes Ansehen genießen.

Viele Ausländer kaufen japanische Waren auch als Belohnung für sich selbst. Websites, auf denen Rakuten einen Shop betreibt, erhöhen die Kaufrate, indem sie stark damit werben, dass alle Produkte aus Japan stammen.

Aufgrund der Kapital- und Geschäftsallianz mit Japan Post und Japan Post.

Zeitgleich mit der Ankündigung seines Eintritts in den chinesischen Markt für grenzüberschreitenden E-Commerce gab Rakuten eine Kapital- und Geschäftsallianz mit Japan Post und Japan Post bekannt.

Außerdem erhielt es Unterstützung von Wal-Mart, einem großen US-Unternehmen, um sein Kapital zu erhöhen. Dadurch verfügt Rakuten über zahlreiche Vermögenswerte und konnte problemlos wieder in den chinesischen Markt für grenzüberschreitenden E-Commerce einsteigen.

Empfohlene Plattformen für japanische Unternehmen

Frauen genießen Online-Shopping

Wie Rakuten erwägen auch viele japanische Unternehmen den Eintritt in den chinesischen Markt. Viele Unternehmen haben sich für die Nutzung von Plattformen entschieden, um grenzüberschreitende EG-Geschäfte in China zu tätigen.

Auf welchen EG-Plattformen sollten japanische Unternehmen also Geschäfte in China eröffnen? Es gibt fünf wichtige EG-Plattformen, auf denen japanische Unternehmen Geschäfte eröffnen sollten.

  • tmall International
  • Jingdong International (JD weltweit)
  • Wechat
  • Pinduoduo.
  • All Nippon Airways und Sea Taipei

Die Merkmale der oben genannten Plattformen werden in diesem Abschnitt näher erläutert.

tmall International

tmall ist die beliebteste E-Commerce-Website in China. Es handelt sich um eine Website zur Eröffnung von Geschäften, die hauptsächlich von Alibaba betrieben wird, und viele japanische Unternehmen haben auf tmall Geschäfte eröffnet. Das liegt daran, dass sie keine Tochtergesellschaft vor Ort benötigen und ihre Standorte von Japan aus betreiben können.

Sie sind jedoch auch durch strenge Kriterien für die Eröffnung eines Geschäfts gekennzeichnet. Es ist wichtig zu bedenken, dass auch bei einer Bewerbung die Möglichkeit besteht, dass Sie das Auswahlverfahren nicht bestehen.

Jingdong International (JD weltweit)

JD Worldwide ist eine grenzüberschreitende E-Commerce-Plattform, die von Tencent entwickelt wurde, einem bekannten Unternehmen, das in Rakuten investiert hat. JD Worldwide wirbt aktiv um japanische Unternehmen, indem es Seiten wie den Japan-Pavillon ein richtet.

JD Worldwide hat seinen eigenen Stil, Produkte von japanischen Unternehmen zu beziehen. Über die Website werden auch eine Reihe von Produkten verkauft, darunter digitale Unterhaltungselektronik.

Wechat

Wechat ist eine App, die sich als die größte Social-Networking-Plattform in China etabliert hat. Die App ist wie eine chinesische Version von Line.

Produkte können über die internen Miniprogramme von Wechat gekauft werden. Obwohl es ein Screening-Verfahren gibt, soll die Plattform relativ leicht zu bestehen sein.

Es wird erwartet, dass die Plattform aufgrund der niedrigen Anschaffungs- und Betriebskosten in Zukunft wachsen wird.

Pinduoduo.

Obwohl sie erst 2015 ins Leben gerufen wurde, ist Pinata eine schnell wachsende grenzüberschreitende E-Commerce-Plattform mit mehr als 300 Millionen Nutzern im Jahr 2017. Eines der Merkmale von Pinata ist, dass die Website eine kollaborative Verkaufsmethode verwendet, bei der der Preis des Produkts umso niedriger ist, je mehr Käufer es gibt.

Das bedeutet, dass auch teure Produkte den Vorteil haben, zu einem niedrigeren Preis erhältlich zu sein, wenn es viele Käufer gibt.

All Nippon Airways und Sea Taipei

All Nippon Airways Haitao ist eine von einem japanischen Unternehmen betriebene Website für grenzüberschreitenden elektronischen Handel in China.Das Modell basiert auf dem Verkauf von direkt aus Japan importierten Produkten an die Verbraucher.

ANA KAITAO vertreibt Produkte der japanischen Marke und zeichnet sich durch ein gutes Supportsystem aus.

Andere Länder als China für die grenzüberschreitende EG in Betracht ziehen

Flugbahn

Der Markt für grenzüberschreitenden E-Commerce wächst in China, aber wenn Sie Ihr grenzüberschreitendes E-Commerce-Geschäft außerhalb Chinas entwickeln wollen, welche Länder wären dann geeignet? Es gibt vier Länder, die für eine künftige Expansion in Betracht gezogen werden sollten.

  • Amerika
  • Singapur
  • Korea
  • Indonesien

Im folgenden Abschnitt wird ausführlich erläutert, warum Sie in die oben genannten Länder expandieren sollten.

Amerika

Die USA haben nach China den zweitgrößten grenzüberschreitenden EG-Markt der Welt. Infolgedessen sind die Gesetze und Vorschriften für den grenzüberschreitenden elektronischen Handel gut entwickelt, und auch die Plattformen sind gut ausgebaut.

Es besteht auch weniger Bedarf, eine neue Sprache zu lernen, da die Hauptsprache in den USA Englisch ist.

Singapur

Grenzüberschreitende EC ist auch in Singapur, einer bekannten IT-Metropole, beliebt. Der Anteil der grenzüberschreitenden EG-Käufe am Wert aller EG-Käufe ist der zweithöchste in der Welt, was darauf hindeutet, dass grenzüberschreitende EG in dem Land weit verbreitet ist.

Außerdem liegt Singapur näher an Japan, was die Vorlaufzeiten verkürzt. Dies hat den Vorteil, dass die Waren schneller an die Verbraucher geliefert werden können.

Korea

Viele Unternehmen aus Japan drängen auch auf den südkoreanischen Markt für grenzüberschreitenden elektronischen Handel. Südkorea ist ein enger Kulturraum und die Verbraucher haben ähnliche Vorlieben und Interessen. Daher ist die Marktforschung einfach, und es ist ein großer Gewinn zu erwarten.

Außerdem gibt es in Südkorea viele Influencer, die Sie leicht bitten können, für Ihre Produkte zu werben.

Indonesien

Indonesien war in den letzten Jahren einer der heißesten Märkte. Der Gesamteinzelhandelswert von EG in Indonesien wird zwischen 2020 und 2021 um etwa 27 % steigen. Daraus geht hervor, dass die Wachstumsrate des indonesischen grenzüberschreitenden EG-Marktes sehr hoch ist. Auch für die Zukunft wird eine weitere Marktexpansion erwartet.

Als Inselstaat hat Indonesien jedoch eine lange Vorlaufzeit, bis die Produkte die Verbraucher erreichen. Daher wird es als notwendig erachtet, dass die Unternehmen Wege zur Verkürzung der Durchlaufzeiten finden.

Zusammenfassung

Bisher haben wir ausführlich erläutert, warum Rakuten in den chinesischen Markt eingetreten ist und welche chinesischen Plattformen für den grenzüberschreitenden E-Commerce japanischen Unternehmen zu empfehlen sind.

China ist der größte grenzüberschreitende E-Commerce-Markt der Welt, so dass durch den Eintritt in den chinesischen Markt erhebliche Gewinne zu erwarten sind. Andererseits steigt die Zahl der Unternehmen, die auf den chinesischen Markt drängen, so dass der Wettbewerb hoch ist.

Durch die Nutzung einer grenzüberschreitenden EG-Plattform können Sie von niedrigeren Steuersätzen profitieren und gleichzeitig den Wettbewerb mit anderen Unternehmen verringern. Es ist jedoch auch wichtig zu verstehen, dass bei der Nutzung einer grenzüberschreitenden EG-Plattform Kosten für die Börsennotierung und für den Anfang anfallen.

Nutzen Sie grenzüberschreitende E-Commerce-Plattformen, um Ihr grenzüberschreitendes E-Commerce-Geschäft in China erfolgreich zu betreiben.

関連記事

  1. Drei wichtige Punkte für den Einstieg in den grenzüberschreitenden EG-Markt für die USA! Außerdem werden repräsentative EG-Standorte vorgestellt.

  2. Liste der typischen grenzüberschreitenden EG in Japan, USA, China, Südkorea und Taiwan! Ausführliche Erläuterung der jeweiligen Merkmale.

  3. Ist die grenzüberschreitende EG ein wachsender Markt in Japan? Drei Gründe dafür.

  4. Wie groß ist der grenzüberschreitende EG-Markt in Taiwan? Fünf Merkmale, die seine Größe verraten.

  5. Was ist der Unterschied zwischen grenzüberschreitender und globaler EG? Erläuterung der Vor- und Nachteile von grenzüberschreitenden und inländischen EG-Geschäften.

  6. Vor- und Nachteile der grenzüberschreitenden EG in China und zu beachtende rechtliche Bestimmungen.