Was geschah mit Isetan Mitsukoshi nach seiner Expansion nach Übersee? Zukunftsperspektiven für die grenzüberschreitende EG

In den letzten Jahren wurde das Online-Shopping immer häufiger genutzt, was auf die zunehmende Digitalisierung und die Auswirkungen von Infektionskrankheiten zurückzuführen ist. Dies hat zu einem Anstieg der Nachfrage nach Online-Einkäufen und zu einem Anstieg der Zahl der Nutzer des grenzüberschreitenden elektronischen Handels geführt.

In dieser Ausgabe geht es daher um den grenzüberschreitenden elektronischen Handel, wobei zunächst Informationen über Isetan Mitsukoshi vorgestellt werden, das vor kurzem in den grenzüberschreitenden elektronischen Handel eingestiegen ist, und dann die Aussichten für den grenzüberschreitenden elektronischen Handel in der Zukunft erläutert werden.

Die Expansion von Isetan Mitsukoshi in Übersee

Junge Frau mit Einkaufstaschen, die in dekorierten Geschäften und Einkaufszentren telefoniert

Werfen wir einen genaueren Blick auf die Expansion von Isetan Mitsukoshi im Ausland.

Internationale Expansion im Jahr 2016

Ende November 2016 eröffnete Isetan Mitsukoshi, eine Tochtergesellschaft der Isetan Mitsukoshi Holdings, einen Shop auf Tmall Global, einer grenzüberschreitenden E-Commerce-Website, die von der chinesischen Alibaba-Gruppe betrieben wird.

Während Tmall Global bereits bekannte Namen wie Matsumotokiyoshi, Sandlag und Aeon Retail beherbergt, ist Isetan Mitsukoshi das erste japanische Kaufhaus, das ein Geschäft auf Tmall Global eröffnet.

Da die meisten japanischen Unternehmen mit Shops auf Tmall Global im Wesentlichen im Handel und Verkauf von Waren des täglichen Bedarfs tätig sind, versucht Isetan Mitsukoshi, sich von seinen Konkurrenten durch den Verkauf von Produkten wie Modebekleidung, Verbrauchsartikeln und Kosmetika abzuheben, wobei der Schwerpunkt auf den eigenen Originalprodukten liegt.

Rund 70 % der Duty-free-Verkäufe in den Geschäften der Isetan Mitsukoshi-Gruppe entfallen übrigens auf chinesische Touristen, die Japan besuchen.

Mit der Eröffnung von Geschäften auf Tmall Global will das Unternehmen seine Beziehungen zu chinesischen Kunden weiter vertiefen.

Das Unternehmen strebt auch eine Verbindung mit den Geschäften von Isetan Mitsukoshi in China und den bestehenden Geschäften in Japan an.

Internationale Expansion im Jahr 2018

Isetan Mitsukoshi hielt am 21. September 2018 in Tokio eine Unterzeichnungszeremonie mit der Kyotoh-Gruppe ab.

Bei der unterzeichneten Vereinbarung handelt es sich um eine „strategische Geschäftsallianz“.

Isetan Mitsukoshi hat die Eröffnung seines Flaggschiff-Shops mit dem Namen Mitsukoshi Isetan Kaigai Kanpouki Kanten (三越伊勢丹海外官方旗艦店) auf der chinesischen E-Commerce-Website Jingdong Zenkyukou (京東全球講) angekündigt, die von der Jingdong-Gruppe betrieben wird.

Die Geschäfte der Isetan Mitsukoshi-Gruppe werden von einer großen Zahl ausländischer Kunden besucht. Wie bereits erwähnt, sind etwa 70 % der Verbraucher in Übersee chinesische Touristen, die Japan besuchen. Die Isetan Mitsukoshi Group betreibt bereits „Pop-up-Shops“ in den Geschäften der Gruppe in China, in denen die Kunden die über die grenzüberschreitende EG verkauften Produkte kennen lernen können. Die Isetan Mitsukoshi-Gruppe baut ihr Geschäft weiter aus, indem sie ihre Stärke nutzt, nicht nur in Japan, sondern auch in China Geschäfte zu haben.

Die Isetan Mitsukoshi Group beabsichtigt, ihre O2O-Aktivitäten in ihren Geschäften in Japan und China in Zukunft weiter zu verstärken, da sie plant, mit der Jingdong Group, einer Beteiligung der Tencent Group, zusammenzuarbeiten, um gleichzeitig von der Tencent Group betriebene WeChat-Verbindungen zu entwickeln.

Im Bereich Kosmetik, der in China zu einem Trend geworden ist, entwickelt die Jingdong-Gruppe auch den Verkauf von futuristischen Make-up-Produkten in virtuellen Räumen mit AR und VR.

Das Unternehmen hat sich für die Eröffnung der Läden entschieden, weil es der Meinung ist, dass das Umfeld für die in China lebenden Verbraucher so gestaltet ist, dass sie in aller Ruhe einkaufen können, was die Entwicklung von Make-up-Produkten erleichtert, für die in Zukunft ein weiteres Umsatzwachstum erwartet wird.

Der offizielle Flagship Store von Isetan Mitsukoshi Overseas wird den Verkauf von mehr als 500 Produkten von mehr als 50 Marken fördern, darunter Kosmetika, Herrenkosmetik, Haar- und Körperpflegeprodukte, Haushaltswaren, Lebensmittel, Umstandsprodukte und Originalprodukte, die in Zusammenarbeit mit lokalen Behörden in Japan entwickelt wurden. Das Unternehmen beabsichtigt, etwa 50 Marken und mehr als 500 Produkte zu fördern.

Die Zukunft der grenzüberschreitenden EG

Konzept des Online-Shoppings.

In diesem Abschnitt werden die Zukunftsaussichten für die grenzüberschreitende EG erläutert.

Der Schwerpunkt dieses Abschnitts liegt auf den folgenden Themen

  • Unternehmen, die ins Ausland expandieren.
  • Beliebte Gebiete für neue Entwicklungen.
  • Die Attraktivität der südostasiatischen Märkte.
  • Herausforderungen auf dem südostasiatischen Markt
  • Über grenzüberschreitende EG für China

Schauen wir sie uns nacheinander an und beginnen mit den folgenden.

Unternehmen, die ins Ausland expandieren.

Laut einer Umfrage der Japan External Trade Organisation (JETRO) im Jahr 2020 ist die Zahl der Unternehmen, die ihre bereits etablierten Auslandsaktivitäten weiter ausbauen wollen , im Vergleich zu 2019 deutlich zurückgegangen, da die Auswirkungen der Ausbreitung des neuen Coronavirus zu erheblichen Veränderungen in den Lebensgewohnheiten geführt haben.

Andererseits ist die Zahl der Unternehmen, die den Aufbau neuer Geschäfte im Ausland erwägen, im Vergleich zu 2019 leicht gesunken, was darauf hindeutet, dass sie immer noch zögern, ins Ausland zu expandieren, um den wirtschaftlichen Schaden im Inland zu bewältigen.

Für Unternehmen, die eine Ausrichtung auf einen bestimmten Markt vermeiden wollen, um das Risiko zu diversifizieren, oder für Unternehmen, die neue Geschäftsfelder erschließen wollen, kann die Expansion ins Ausland ein wirksames Mittel sein.

Darüber hinaus sind China und die USA nach wie vor die Länder und Regionen, die die meiste Aufmerksamkeit auf sich ziehen, da sie ihr Geschäft bereits im Ausland ausweiten.

Das Land verfügt über ein vernünftiges Umfeld für die Expansion von Unternehmen, und es sind relativ viele Informationen über die lokale Nachfrage verfügbar, was es den Unternehmen erleichtert, ins Ausland zu expandieren.

Beliebte Gebiete für neue Entwicklungen.

Südostasien wird für die Erschließung neuer Geschäftsfelder immer beliebter.

In einigen Fällen gibt es bereits Niederlassungen in Form von juristischen Personen oder es werden Handelsgeschäfte mit lokalen Händlern abgewickelt.

Allerdings gibt es manchmal weniger Informationen als in vertrauteren Ländern wie China und den USA, so dass viele Unternehmen gleichzeitig Informationen sammeln und neue Geschäfte entwickeln.

Berücksichtigt man darüber hinaus die Nachfrage nach nationalen und regionalen Produkten in verschiedenen Wirtschaftsberichten, so scheint es in China und Südostasien einen hohen Bedarf an Produkten zu geben, die vor Ort beliebt sind, wie z. B. Körperpflegeprodukte, Haushaltswaren, Make-up-Produkte und Kleidung.

Die oben genannten Produkte sind von einer Art, bei der die Temperaturkontrolle und andere Faktoren nicht so schwierig sind, so dass sie relativ leicht auszuprobieren sind, selbst wenn Sie neu im internationalen E-Commerce-Geschäft sind.

Viele Unternehmen haben bereits mit dem grenzüberschreitenden elektronischen Handel begonnen, der es ihnen ermöglicht, ein Umfeld zu schaffen, in dem sie ihre Produkte noch in Japan verkaufen können, zumal Infektionskrankheiten den Grenzübertritt erschweren.

Die Attraktivität der südostasiatischen Märkte.

Die Region Südostasien verzeichnet eine wachsende Bevölkerung, eine zunehmende Smartphone-Nutzung und stetige Fortschritte bei der Entwicklung der Internet-Infrastruktur.

Indonesien, Singapur und Malaysia gehören zu den vielversprechendsten Regionen in Südostasien und haben eine hohe Affinität zur EG.

Südostasien ist ein attraktives Ziel für die grenzüberschreitende EG, da die grenzüberschreitenden EG-Dienste um 2019 herum beginnen werden, das lokale Vertriebsumfeld gut entwickelt ist und japanische Produkte viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Zu den wichtigsten grenzüberschreitenden E-Commerce-Plattformen gehören LAZADA, das zur Alibaba-Gruppe gehört und seinen Sitz in Singapur hat, und Shopee, das zur Sea-Gruppe gehört, ihren Sitz in derselben Stadt hat und in Zukunft voraussichtlich noch aktiver werden wird.

Herausforderungen auf dem südostasiatischen Markt

Südostasien ist ein schnell wachsender EG-Markt, aber im Vergleich zum grenzüberschreitenden EG-Markt in China ist es aufgrund der unterschiedlichen Kulturen in den verschiedenen Ländern und Regionen schwieriger, die Nachfrage zu erfassen und zu verstehen.

Es gibt noch eine Reihe von Herausforderungen: Das Präferenzsystem für die grenzüberschreitende EG ist noch nicht so weit entwickelt wie in China, der Markt ist noch nicht so groß, und die Bestellung von Produkten aus Japan in südostasiatischen Ländern ist aufgrund der Entfernung und der Anzahl der erforderlichen Transporttage schwierig.

Jedes Land und jede Region muss Produkte vermarkten, die in ihren jeweiligen Ländern und Regionen einzigartig sind.

Es ist nützlich, die in verschiedenen Ländern und Regionen beobachteten Merkmale zu verstehen. In Indonesien beispielsweise steigt der Anteil der Käufe im elektronischen Handel über Smartphones stetig an, während in Singapur zwar Informationen im Internet gesammelt werden, der Anteil der Offline-Käufe aber nach wie vor hoch ist.

In der südostasiatischen Region sind Maßnahmen in Verbindung mit sozialen Netzwerken am effektivsten, da sie eine buntere und lokalisierte Informationsverbreitung und Verkaufsaktivitäten erfordern, um die Attraktivität der Produkte zu vermitteln.

Über grenzüberschreitende EG für China

Sehr viele Unternehmen nutzen den grenzüberschreitenden E-Commerce nach China für ihre Geschäftsentwicklung.

Im Jahr 2020 hat sich das Kaufverhalten der chinesischen Verbraucher aufgrund der Auswirkungen des neuen Coronavirus in der Frühjahrssaison allmählich abgeschwächt, und das Land befindet sich in einer schwierigen wirtschaftlichen Lage.

Zu diesem Zweck ergreifen die Unternehmen der E-Commerce-Plattformen verschiedene Maßnahmen, um ihre Vertriebszahlen zu steigern, wie z. B. die Ausweitung von Live-Commerce- und Verkaufsevents mit prominenten Influencern, wie sie bei KOL (Key Opinion Leader) und KOC (Key Opinion Consumer) zu beobachten sind, sowie die Ausweitung des Verkaufszeitraums am 11. November eines jeden Jahres. Es werden verschiedene Anstrengungen unternommen, um den Gesamtwert der Verteilung zu erhöhen, wie z. B. die Verlängerung der Dauer des Junggesellenabschieds, der jedes Jahr am 11. November stattfindet.

Was die Plattformen für den grenzüberschreitenden elektronischen Handel betrifft, so ist Tenco International, das von der Alibaba-Gruppe betrieben wird, nach wie vor die beliebteste.

Mit der Organisation von Kaola, die die grenzüberschreitende E-Commerce-Plattform KOULAHAIZU betreibt, haben die beiden Plattformen nun zusammen einen Anteil von über 50 % am grenzüberschreitenden E-Commerce-Markt in China.

Zusammenfassung

Nachdem wir in diesem Artikel Informationen über den jüngsten Vorstoß von Isetan Mitsukoshi in die grenzüberschreitende EG vorgestellt haben, gehen wir näher auf die Aussichten für die grenzüberschreitende EG in der Zukunft ein.

Lebensstil und Werte haben sich in der Vergangenheit dramatisch verändert, auch die Art und Weise, wie wir arbeiten und mit Menschen interagieren, und heute verstärken wir, zum Teil aufgrund des Einflusses von „stay-home“, unsere Anstrengungen, insbesondere im Hinblick auf den inländischen und grenzüberschreitenden elektronischen Handel.

Personen und Unternehmen, die sich bisher nicht für die grenzüberschreitende EG interessiert haben, können auch mit der Idee des Testmarketings beginnen.

関連記事

  1. Liste der typischen grenzüberschreitenden EG in Japan, USA, China, Südkorea und Taiwan! Ausführliche Erläuterung der jeweiligen Merkmale.

  2. Grenzüberschreitende EG] Was sind die Merkmale des großen Einkaufszentrums Qoo10? Erläuterung der Vor- und Nachteile der Eröffnung eines Geschäfts.

  3. [China und USA] Sechs beliebte E-Commerce-Websites und -Marktplätze.

  4. Was sind die Risiken der grenzüberschreitenden EG in China? Eine ausführliche Erläuterung der Maßnahmen, die beim Eintritt in das Unternehmen zu ergreifen sind.

  5. Was ist Baidus grenzüberschreitender E-Commerce-Dienst BaifuBai (百分百), der von Baidu Japan eingerichtet wurde?

  6. Wie groß war der grenzüberschreitende EG-Markt im Jahr 2020, nämlich 101 Billionen Yen, und wie groß war der Umsatz im Jahr 2021?